Goldschmitt-Neuheiten zum Caravan Salon 2019.

4,8-Tonnen-Auflastung für die
HYMER B-Klasse auf Ducato-Basis.

Dass man Gutes noch weiter optimieren kann, möchten und können wir an der HYMER B-Klasse auf Fiat-Ducato-Basis beweisen, die sich aufgrund des innovativen SLC-Chassis durch ihren hohen und dennoch leichten Doppelboden, einem tiefen Schwerpunkt und hervorragenden Fahreigenschaften auszeichnet. Mit dem neuen 4-Kanal-Vollluftfedersystem für Vorder- und Hinterachse kann nicht nur der Fahrkomfort, sondern auch das zulässige Gesamtgewicht bis auf 4,8 Tonnen gesteigert werden. Die Achslasten ändern sich an der Vorderachse von 2.100 auf 2.300 und an der Hinterachse von 2.500 auf 2.700 Kilogramm.

Außerdem beinhaltet die Luftfederung serienmäßig die innovative Steuerung AirDriveControl, die  eine Vielzahl an nützlichen Funktionen bereitstellt. So stehen Ihnen beispielsweise drei Fahrniveaus zu Verfügung, die Sie spielend einfach auf dem mitgelieferten Touch-Bedienteil ansteuern können. Außerdem können Sie Ihr Reisemobil mit der Funktion „Auto-Level“ im Stand waagrecht ausrichten und mit der eingebundenen Wiegefunktion sogar die Achslasten Ihres Fahrzeugs ermitteln und anzeigen lassen. Alle Funktionen der Luftfedersteuerung AirDriveControl finden Sie in unseren Film „Fahrkomfort erleben“.

Während die Goldschmitt-Vollluftfederung Fahrkomfort in Vollendung verspricht, eignen sich auch verstärkte Schraubenfedern an der Vorderachse in Verbindung mit einer Zusatzluftfederung an der Hinterachse der SLC-Modelle für die 4,8-Tonnen-Auflastung. Auch mit dieser Variante steigen die Achslasten an der Vorderachse von 2.100 auf 2.300 Kilogramm und an der Hinterachse von 2.500 auf 2.700 Kilogramm. Bei der Montage werden die serienmäßigen Schraubenfedern der Vorderachse entfernt und durch eine verstärkte Goldschmitt-Variante ersetzt. An der Hinterachse bleibt die Original-Drehstabfederung erhalten und wird von einer Luftfederung, die zusätzlich verbaut wird, unterstützt. Mit dem serienmäßigen Fahrerhausbedienteil inklusive Kompressor lassen sich die verbauten Luftbälge der Hinterachse unabhängig voneinander regulieren. Somit kann der Luftdruck je nach Beladung bzw. je nach Anforderung stufenlos verändert werden. Bei den Bedienteilen haben Sie als Kunde die Auswahl zwischen unserer bewährten Standardvariante und unserem SoftTouch-Bedienteil mit edel bedruckter Folienoberfläche und geprägten Druckknöpfen. Beide Versionen fügen sich passgenau in das Armaturenbereich ein. Das SoftTouch-Bedienteil ist zusätzlich mit zwei beleuchteten Manometern und Niederdruckwarnern ausgestattet.

Bitte beachten Sie, dass bei jeder Nutzlasterhöhung eine tragfähige Rad-Reifen-Kombination sichergestellt sein muss. Wir beraten Sie gerne.

Goldschmitt auf dem Caravan Salon in Düsseldorf.

Besuchen Sie uns auf dem Caravan Salon in Düsseldorf und lernen Sie unsere innovativen Fahrwerksprodukte für Reisemobile und Camper Vans kennen. Auf unserem Messestand C53 in Halle 13 präsentieren wir Ihnen Auflastungs- und Nivellierungsmöglichkeiten, Luftfederungen, Hubstützen sowie Distanzscheiben und Aluminiumfelgen für alle gängigen Reisemobiltypen. Eine fachmännische Beratung garantieren wir Ihnen – denn in Düsseldorf werden alle Goldschmitt-Standorte – Höpfingen, Walldürn, Polch und Leutkirch – vertreten sein. Wir freuen uns auf schöne und interessante Gespräche mit Ihnen.