Goldschmitt Technik-Center.

Ideale Anlaufstelle für die professionelle Montage
innovativer Fahrzeugtechnik und hochwertigem Reisemobilzubehör.

Mit dem Standort Walldürn fing im Jahr 2006 die Erfolgsgeschichte der Goldschmitt Technik-Center an. Inzwischen gilt der Montagebetrieb im Odenwald als Europas größter Fachbetrieb für die Optimierung von Reisemobilen und Transporterfahrgestellen. Bereits im Frühjahr 2009 konnte das zweite Goldschmitt Technik-Center in Polch in der Eifel eröffnet werden. Zusammen mit dem neuesten Standort in Leutkirch bieten wir Ihnen drei Service-Stationen, die sowohl auf die Montage von moderner Fahrwerkstechnik als auch auf den Einbau hochwertigem Reisemobilzubehör spezialisiert sind. In den Goldschmitt Technik-Centern finden Sie die Experten, die für Ihr Fahrzeug garantiert die passende Lösung parat haben. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und profitieren Sie von ausgezeichnetem Service und interessanten Angeboten.

Standort Walldürn
Standort Polch
Standort Leutkirch

Kompetenter Service für
Reisemobile und Nutzfahrzeuge.

Wenn täglich Dutzende von Reisemobilfahrern aus ganz Europa die Provinz im Odenwald, in der Eifel oder im Allgäu ansteuern, dann muss das einen Grund haben. Bei uns ist der Kunde König: Und diese Philosophie funktioniert – sonst hätten sich die Goldschmitt Technik-Center in den vergangenen Jahren nicht über einen solch starken Zuspruch freuen können. So ist es auch mit ein Verdienst der Technik-Center, dass Gold­schmitt regelmäßig mit wichtigen Awards großer Fachmagazine wie promobil, Auto Bild Reisemobil oder Reisemobil International ausgezeichnet wird. Dass wir von unserer anspruchsvollen Kundschaft regelmäßig mit hervorragenden Noten für Qualität und Kundenservice ausgezeichnet werden, freut uns natürlich und macht uns stolz. Allerdings sehen wir dieses Privileg als Grund und Ansporn, auf unserem eingeschlagenen Weg weiterzugehen und unseren Kundenservice in den Goldschmitt Technik-Centern kontinuierlich auszubauen.

Wir können weitaus mehr als nur Fahrwerkstechnik.

Obwohl in den Goldschmitt-Montagebetrieben fast alle Arbeiten rund um das Reisemobil ausgeführt werden, liegt der Schwerpunkt natürlich beim Einbau der Produkte der eigenen Marke. Als gefragter Fahrwerksspezialist montieren unsere Mechaniker hochwertige Federsysteme, die für bessere Fahrstabilität, mehr Sicherheit und mehr Komfort sorgen. Auch die Montage komplexer Hubstützensysteme gehört seit vielen Jahren zum Leistungsumfang unserer Werkstätten. Darüber hinaus sind unsere Technik-Center auch prädestiniert, wenn es um die Montage von Anhängerkupplungen, Klimaanlagen, Wechselrichtern, Lastenträgern, Solartechnik oder anderem Reisemobilzubehör geht. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die umfangreichen Dienstleistungen unserer Goldschmitt Technik-Center*.

*Bitte beachten Sie, dass nicht jeder Service an jedem Standort angeboten wird.

Verbinden Sie Ihren Werkstatttermin mit wunderschönen Ausflugszielen.

Die drei Goldschmitt Technik-Center liegen in wunderschönen Gegenden, sodass es sich immer lohnt, einen Werkstatttermin mit einem touristischen Abstecher zu verbinden. Egal ob Walldürn, Polch oder Leutkirch – jeder Standort hat seinen ganz eigenen Charme. Fragen Sie uns gerne nach geeigneten Ausflugszielen oder nutzen Sie das Portal FREEONTOUR für Ihre Reiseplanung. Nachfolgend möchten wir die Gelegenheit nutzen, Ihnen den ein oder anderen Ausflugstipp mit auf den Weg zu geben und Ihnen einige der vielen Sehenswürdigkeiten vorzustellen. Darüber hinaus lässt natürlich auch die regionale Gastronomie keinerlei Wünsche offen.

Walldürn im Odenwald

Lernen Sie bei Ihrem Besuch im Odenwald Europas größtes Zentrum für die Veredelung und Optimierung von Reisemobilen kennen und beobachten Sie den Montagebetrieb im Goldschmitt Technik-Center. Für die Übernachtung steht Ihnen der großzügig angelegte Stellplatz neben unserem Goldschmitt Technik-Center in Walldürn zur Verfügung. Dieser bietet Platz für über 60 Fahrzeuge und ist mit einer modernen Ver- und Entsorgungsstation ausgestattet sowie einer Gastankstelle mit bestmöglicher Gas-Qualität (95/5). Auch an schönen Ausflugszielen mangelt es im Odenwald nicht. So bietet die Wallfahrtsstadt Walldürn und deren Umgebung eine Vielzahl an wunderbaren Ausflugsmöglichkeiten. Besuchen Sie beispielsweise den Limeslehrpfad in Walldürn, die Tropfsteinhöhle in Eberstadt, die historische Altstadt Miltenberg, das mittelalterliche Rothenburg ob der Tauber oder machen Sie eine Einkaufstour im Wertheim Village. Eine gemütliche und zugleich interessante Atmosphäre bieten außerdem die regionalen Brauereien von Faust in Miltenberg und Distelhäuser in Distelhausen. Hier können Sie sich von kulinarischen Köstlichkeiten und heimischen Bieren verwöhnen lassen oder nach vorheriger Anmeldung eine Brauereibesichtigung unternehmen.

Polch in der Eifel

Die geballte Goldschmitt-Kompetenz gibt es natürlich auch im Goldschmitt Technik-Center in Polch in der Eifel. Der Betrieb ist in der Nachbarschaft von Reisemobilhersteller Niesmann+Bischoff angesiedelt. Polch ist auch ein idealer Ausgangspunkt zum nahen Lava-Dome – dem Deutschen Vulkanmuseum in Mendig. In dem spektakulären Mitmachmuseum können Besucher selbst geologische und vulkanologische Phänomene erforschen. In Mendig ist auch die berühmte Abtei Maria Laach angesiedelt. Das Benediktinerkloster aus dem 11. Jahrhundert am Laacher See zählt zu den schönsten romanischen Bauwerken Deutschlands. Nur wenige Kilometer sind es von Polch nach Monreal, dem schönsten Dorf der Eifel, das schon Kulisse für viele Filme war. Gleich daneben liegt die sehenswerte Kreisstadt Mayen, die von der mächtigen Genovevaburg überragt wird und das Eifelmuseum sowie das Deutsche Schieferbergwerk beheimatet. Rennsportfans kommen natürlich am 30 km entfernten Nürburgring auf ihre Kosten. Wie wäre es dort mit einer Runde über die legendäre Nordschleife in der „Grünen Hölle“? Und schließlich ist auch das Deutsche Eck in Koblenz nah, wo die Mosel unter dem mächtigen Reiterstandbild von Kaiser Wilhelm I. in den Rhein mündet. Dabei darf auch die spektakuläre Seilbahnfahrt über den Rhein hinauf zur Festung Ehrenbreitstein nicht fehlen.

Leutkirch im Allgäu

Im wunderschönen Leutkirch im Allgäu ist seit 2016 das jüngste Goldschmitt Technik-Center beheimatet. Im Sommer kann man nicht nur das Reisemobil in die Hände erfahrener Mechaniker geben, sondern sich auch im benachbarten Freibad bestens erfrischen. Einen Besuch lohnt natürlich auch die bildhübsche historische Altstadt mit dem Kornhaus, dem Gotischen Haus und Schloss Zell. Nur wenige Fahrminuten sind es bis zum Schwäbischen Bauernhofmuseum Illenbeuren. Eines der Hauptwerke des europäischen Barocks kann man im nahen Ottobeuren bestaunen. Die mächtige Benediktinerabtei beeindruckt mit ihren Dimensionen und der Ausstattung. Westlich von Leutkirch lädt Wolfegg zu einem Besuch ein. Besonders reizvoll ist hier das Schloss mit dem Automuseum. Die Kreisstadt Ravensburg, eine ehemalige freie Reichsstadt, gilt angesichts ihrer zahlreichen historischen Türme als das „schwäbische Nürnberg“. Ein Abstecher ins Ravensburger Spieleland begeistert nicht nur Kinder. Mit dem Titel ehemalige Reichsstadt kann sich auch Wangen im Allgäu schmücken. Nicht nur, dass hier viele sehenswerte Gebäude einladen – Wangen gilt auch als „Stadt der schönen Brunnen“.