Neues Goldschmitt-Video.

Was genau ist eine Auflastung?
Wir erklären’s Ihnen.

Was ist eigentlich eine Auflastung? Genau das möchten wir Ihnen in unserem Video einfach und verständlich erklären. So kompliziert ist es nicht. Je nach Fahrzeugtyp kann durch den Einbau von zusätzlichen oder verstärkten Federn und gegebenenfalls einer Änderung der Rad-Reifen-Kombination das zulässige Gesamtgewicht und/oder die Achslasten eines Reisemobils, Transporters oder Nutzfahrzeugs erhöht werden. In unseren Werkstätten – den Goldschmitt Technik-Centern – erleben wir beinahe täglich, wie die Analyse des tatsächlichen Fahrzeuggewichts so manchem Kunden die Gesichtszüge entgleiten lässt. Sollte das tatsächlich ermittelte Fahrzeuggewicht das maximal zulässige Gesamtgewicht überschreiten, können Sie entweder Frischwasser ablassen sowie Gepäck und Campingzubehör reduzieren oder – je nach Fahrzeugtyp – das zulässige Gesamtgewicht bzw. die Achslasten Ihres Reisemobils mittels Auflastung anheben. Allerdings sind bei aufgelasteten Fahrzeugen über 3,5 Tonnen besondere Vorschriften, wie z.B. Führerschein, Durchfahrts-, Park- und Überholverbote sowie Geschwindigkeitsbegrenzungen zu beachten. Weitere Infos finden Sie hier.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren
2022-07-07T15:07:07+01:0007.07.2022|

Teilen Sie diesen Artikel auf Ihrer Plattform:

Nach oben